Startseite AELF Roth

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Roth ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren in den Landkreisen Roth und Nürnberger Land sowie in der Stadt Schwabach. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum Rinderhaltung.

Meldungen

Informationsveranstaltung "Rat zur Saat" für Landwirte
Rat zur Herbstsaat, zum Pflanzenschutz und zur Düngeverordnung

Blick auf ein Getreidefeld

Die Informationsreihe "Rat zur Saat" des AELF Roth und des Verbandes für Landwirtschaftliche Fachbildung findet am 12.09, um 20 Uhr in der Aula des Landwirtschaftszentrums Roth, Johann-Strauß-Straße 1, 91154 Roth statt. Welche Sorten werden für die Aussaat empfohlen und was gibt es Aktuelles zum Pflanzenschutz? Die Versuchsergebnisse und Empfehlungen stellt Axel Lämmermann vom Erzeugerring Mittelfranken vor. Auf wichtige Regelungen der Düngeverordnung nach der Ernte der Hauptfrüchte geht Frau Dr. Renate Brunner vom AELF Roth ein.  

Praxistag am 25.09.2018 in Bad Aibling
Praxistag mechanische Grünlandverbesserung

© Dr. Robert Schätzl (LfL)

leer vorhanden

In der Woche vom 24.09.2018 bis zum 28.09.2018 veranstaltet die LfL zusammen mit dem LKP, den FZ Ökologischer Landbau, den FZ Pflanzenbau und den örtlichen ÄELF an fünf Orten in ganz Bayern einen Praxistag zum Thema mechanische Grünlandverbesserung. In Oberbayern findet der Praxistag am Dienstag, 25.09.2018 in 83043 Bad Aibling statt.  Mehr

Rückblick: Informationsveranstaltung zum Waldumbau
Zukunftswald zwischen Büchenbach und Walpersdorf nimmt Formen an

Blick von unten in die Baumkronen
leer vorhanden

Die anhaltend trockene und warme Witterung der letzten Wochen und Monate bringt unsere Wälder zunehmend an ihre Grenzen. Vielerorts stechen schon absterbende Kiefern ins Auge. Bereits Ende April informierte das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Roth daher interessierte Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer in Büchenbach über die Chancen des rechtzeitigen Waldumbaus.  Mehr

Pflanzprojekt an Rother Grundschule
Wissen wie's wächst und schmeckt

Kinder ernten Salat aus Pflanzkisten
leer vorhanden

Kinder wieder stärker in Kontakt mit der Herkunft von Lebensmitteln zu bringen, ist das Ziel von 'Wissen wie's wächst und schmeckt', einem Angebot des AELF Roth für Grundschulkinder. Vor den Pfingstferien hieß es für die Zweitklässler ernten und genießen.  Mehr

Baumarten-Steckbriefe
Mehr Baumarten braucht das Land!

Kirschen am Baum
leer vorhanden

Viele Wälder im Amtsbereich sind von reiner Kiefer geprägt – im Zuge der Klimaerwärmung hat diese bereits heute Probleme. Um den Waldbesitzern gute Alternativen zu zeigen, hat die Forstverwaltung Roth 17 Baumarten-Steckbriefe entworfen. Hier werden einige gängige, einheimische Baumarten näher beschrieben, aber auch eher unbekannte Arten.  Mehr

Unser Wald
Naturerlebnispfad Valznerweiher

Holzxylophon
leer vorhanden

In direkter Nachbarschaft zum Nürnberger Tiergarten finden Besucher hier interessante Informationen zur heimischen Tier- und Pflanzenwelt. Der Pfad ermöglicht aber auch aktive Spielmöglichkeiten und vermittelt dem Waldbesucher unterschiedliche Sinneserfahrungen.  Mehr

Unser Wald
Naturerlebnispfad im Schönberger Forst

Leichte Holzkonstrukion als Tor
leer vorhanden

Im Wald östlich der Stadt Lauf liegt der Naturerlebnispfad im Schönberger Forst. Neben dem sinnlichen Erleben und Kennenlernen der Natur soll durch organisiertes Zusammenführen im Wald die Gemeinsamkeit von behinderten und nicht behinderten Menschen ermöglicht werden.  Mehr

Seminarreihe zur Waldbewirtschaftung
Bildungsprogramm für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer 2018

Im Bildungsprogramm für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer werden unter anderem auch waldbauliche Themen vor Ort diskutiert
leer vorhanden

Mit einer Seminarreihe rund um das Thema Wald und Forstwirtschaft wollen wir Ihnen einen Querschnitt der für die Waldbewirtschaftung wichtigen forstlichen Themen bieten. Es spielt dabei keine Rolle, ob Sie erst kürzlich „neu“ Waldbesitzerin oder Waldbesitzer geworden sind, oder ob Sie sich bereits seit langen Jahren mit der Bewirtschaftung eines Waldes befassen.  Mehr

Ausgabe Juni 2018
Newsletter des Fachzentrums Rinderhaltung

leer vorhanden

Unser Infobrief erscheint künftig als Newsletter. In der Juniausgabe finden Sie Informationen zur Milchfieberprophylaxe, zum Hundekot auf Wiesen sowie zu einer neuen Funktionalität in der HIT- und ZID-Datenbank.  Mehr

Stoffstrombilanz

leer vorhanden

Nach der neuen Düngeverordnung ist zukünftig auch eine Stoffstrombilanz zu erstellen. Die Stoffstrombilanz ist die Gegenüberstellung von Nährstoffzu- und Nährstoffabfuhr bei Stickstoff und Phosphat im landwirtschaftlichen Gesamtbetrieb.  Mehr

Gefahr für Kühe und Lebensmittel
Kein Hundekot auf Wiesen

Verbotsschild Hundekot an Stefel vor Kühen auf Weide

© fotolia.com

leer vorhanden

Mit dem Parasiten 'Neospora caninum' infizierter Hundekot kann bei Milchkühen über infiziertes Futter von Äckern und Wiesen zu Unfruchtbarkeit, Fehl- und Totgeburten führen. Dieses Sterben der Kälber kann aber verhindert werden, wenn Hundehalter bestimmte Hygieneregeln einhalten.  Mehr

Profiliertes Angebot für den Bustourismus in Bayern
Zertifikatslehrgang Landerlebnisreisen

Mehrere Personen steigen in einen Reisebus
leer vorhanden

Wissen und Können an Bus- und Reisegruppen in Form von Führungen und Freizeitangeboten professionell weiterzugeben, ist Ziel der Landerlebnisreisen. Die Qualifizierung lehrt von Herbst 2018 bis Frühjahr 2019, ein Angebot für den Busreiseveranstaltungsmarkt zu schaffen.  Mehr

Düngebedarfsermittlung Stickstoff und Phosphat 2018

leer vorhanden

Vor der ersten Düngung von Acker- und Grünland muss der Stickstoff- und Phosphatbedarf des Pflanzenbestands, der auf der Fläche steht bzw. stehen wird, schriftlich ermittelt werden. Die Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) hat alle Informationen sowie den Zugang zum EDV-Programm zusammengestellt.  Mehr

Erleben und entdecken

1. September bis 7. Oktober

  • Schriftzug Bayerische Öko-Erlebnistage

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Generation 55plus
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung
- Gemeinschaftsverpflegung